Startseite » Presseschau euro|topics


euro|topics

Die Presseschau euro|topics ist ein Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Sie wird erstellt von n-ost Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung.

Die veröffentlichten Artikel stellen keine Meinungsäußerung des Europe Direct Informationszentrums Potsdam dar. Es ist uns aber wichtig, auf unseren Seiten nicht nur das "offizielle Europa" zu präsentieren, sondern widerzuspiegeln, welche Themen in der öffentlichen Meinung in ganz Europa diskutiert werden.

Presseschau

Debatte: Europa: Planlos in den Corona-Herbst?

Europaweit steigen die Infektionszahlen rapide. Zwar sind die Krankenhäuser noch nicht überlastet, weil derzeit vor allem jüngere Menschen erkranken; das könnte sich aber bald ändern, wie etwa das Europäische Zentrum für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten ECDC zuletzt warnte. Und es sieht nicht so aus, als sei Europa diesmal besser vorbereitet als im Frühjahr, empören sich Kommentatoren.

 

Das kann ja wohl nicht angehen | La Vanguardia - Spanien

 

Es fehlt sogar am Grippeimpfstoff | Sözcü - Türkei

 

Fernunterricht nach wie vor kaum möglich | Új Szó - Slowakei

 

Die Bürger nicht für alles verantwortlich machen | In.gr - Griechenland

 

Debatte: Neues EU-Asylpaket: Die richtige Antwort auf Moria?

Rund zwei Wochen nach dem Großbrand im Flüchtlingslager Moria hat die EU-Kommission am Mittwoch ein neues Asylpaket vorgestellt. Unter anderem sollen Mitgliedsstaaten nicht mehr an Aufnahmequoten gebunden sein, sondern stattdessen auch Aufgaben wie Rückführungen übernehmen können. Die meisten Kommentatoren halten den Entwurf nicht für eine tragfähige Lösung.

 

Eine weitere Enttäuschung | Delo - Slowenien

 

Auch ein Akt sprachlicher Perversion | Frankfurter Rundschau - Deutschland

 

Legale Migration möglich machen | Tageblatt - Luxemburg

 

Kommission ist mitschuldig ? aber sie hat recht | Die Presse - Österreich

 

Debatte: Supercup im Hotspot: Lehrreich oder leichtsinnig?

Im Finale um den europäischen Supercup hat der FC Bayern am Donnerstag den FC Sevilla mit 2:1 besiegt. Obwohl der Austragungsort Budapest zuletzt mehr als 100 Corona-Fälle pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen verzeichnete, hatte die Uefa an dem Match festgehalten, das als Pilotprojekt zur Zuschauerrückkehr dienen sollte. Kommentatoren diskutieren Sinn und Unsinn dieses Testlaufs.

 

Gefährliches Massenexperiment | Népszava - Ungarn

 

Uefa zeigt, wie Pandemie-Fußball geht | 444 - Ungarn

 

Debatte: Belarus-Sanktionen: Woher rührt die Blockade?

Die EU streitet angesichts der Menschenrechtsverletzungen in Belarus weiter über Sanktionen gegen Minsk. Zwar gibt es inzwischen eine Liste von 40 Personen, die mit Einreiseverboten und Kontensperrungen belegt werden sollen. Doch Zypern blockiert den nötigen einstimmigen Beschluss. Beobachter spekulieren über die Hintergründe dieses Vetos, aber auch der laxen Reaktion von Berlin und Brüssel.

 

Moskaus Tentakel reichen weit | Lietuvos rytas - Litauen

 

Feiges Deutschland | Gazeta Wyborcza - Polen

 

Wollen Sie nichts sehen? | Politis - Zypern

 

Debatte: Wie lange kann Borissow sich noch halten?

Die Proteste gegen Bulgariens Premier Bojko Borissow gehen am heutigen Freitag in den 78. Tag. Zuletzt kam es mehrfach zu Ausschreitungen und Übergriffen der Polizei. Die Forderung der Demonstrierenden bleibt dieselbe: der Rücktritt der Regierung. Borissow lehnt diesen ab, unter anderem mit der Begründung, er sei schließlich demokratisch legitimiert. Die Landespresse sieht das anders.

 

Er zieht seine Partei mit in den Abgrund | Duma - Bulgarien

 

Nie ein Premier des Volkes | e-vestnik - Bulgarien

 

Weitere Informationen, Medienindex und Archiv unter www.eurotopics.net/de.

Impressionen



Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung der EU weisen wir auf Folgendes hin: Datenschutz

Ihr EDIC Brandenburg an der Havel. 

 

eu2017.ee

 



Impressum