Startseite » Presseschau euro|topics


euro|topics

Die Presseschau euro|topics ist ein Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Sie wird erstellt von n-ost Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung.

Die veröffentlichten Artikel stellen keine Meinungsäußerung des Europe Direct Informationszentrums Potsdam dar. Es ist uns aber wichtig, auf unseren Seiten nicht nur das "offizielle Europa" zu präsentieren, sondern widerzuspiegeln, welche Themen in der öffentlichen Meinung in ganz Europa diskutiert werden.

Presseschau

Debatte: Johnson auf der Suche nach dem Brexit-Durchbruch

Nach Bundeskanzlerin Merkel hat sich auch Frankreichs Präsident Macron zuversichtlich gezeigt: innerhalb von 30 Tagen sei eine Lösung möglich, die einen No-Deal-Brexit verhindert. In der Frage des Backstop zeigte er sich aber wenig kompromissbereit. Konnte der britische Premier Johnson bei seinen Besuchen in Berlin und Paris punkten?

 

Merkel und Macron erhöhen den Druck | De Standaard - Belgien

 

Kanzlerin spielt Johnson in die Hände | Der Standard - Österreich

 

Die Science-Fiction-Ideen des britischen Premiers | Deutschlandfunk - Deutschland

 

Backstop ist undemokratisch | The Irish Independent - Irland

 

Debatte: Was bleibt 30 Jahre später vom Baltischen Weg?

Am Abend des 23. August 1989 bildeten rund zwei Millionen Esten, Letten und Litauer eine über 600 km lange Menschenkette von Tallinn über Riga bis Vilnius. Auf diese Weise verbanden sich am 50. Jahrestag des Hitler-Stalin-Pakts die drei Staaten in ihrem Streben nach Freiheit und Unabhängigkeit und organisierten einen der größten gewaltfreien Proteste: den Baltischen Weg.

 

Einzigartiges Gefühl der Gemeinsamkeit | Lrytas - Litauen

 

Wir dürfen uns jetzt erwachsen fühlen | Diena - Lettland

 

Zum Glück gab es damals noch kein Facebook | Eesti Päevaleht - Estland

 

Debatte: Feuerkatastrophe im Amazonas

Im Amazonas-Regenwald in Brasilien wüten derzeit die schwersten Waldbrände seit Jahren. Präsident Bolsonaro beschuldigte Umweltschützer, die Feuer gelegt zu haben. Forscher berichten hingegen, dass die Brandrodungen durch Viehzüchter seit Bolsonaros Amtsantritt im Januar sprunghaft angestiegen sind. Muss die Welt der Zerstörung des Regenwaldes hilflos zusehen?

 

Brasiliens Macht bedroht die Lunge der Erde | Tygodnik Powszechny - Polen

 

EU verhätschelt Bolsonaro | Aftonbladet - Schweden

 

Empörte sollten Fakten prüfen | Süddeutsche Zeitung - Deutschland

 

Debatte: Assads Offensive: Was wird in Idlib entschieden?

In der syrischen Provinz Idlib, eigentlich als Deeskalationszone deklariert, nehmen die Kämpfe zu. Assads Armee rückt, unterstützt von Russland, in dem Rebellengebiet auf die Stadt Khan Scheikhun vor, Zehntausende sind auf der Flucht. Derweil steigen die Spannungen zwischen Ankara und Moskau, nachdem ein türkischer Militärkonvoi aus der Luft angegriffen wurde. Europas Presse beleuchtet die Hintergründe der Eskalation.

 

Die Diktatur in Damaskus ist nicht die Lösung | Corriere della Sera - Italien

 

Moskaus undurchsichtige Strategie | Nowaja Gaseta - Russland

 

Am Dialog mit Russland führt kein Weg vorbei | Hürriyet - Türkei

 

Debatte: G-7-Gipfel: Abgeschottet in Biarritz

Der Badeort Biarritz im Süden Frankreichs bereitet sich mit schärfsten Sicherheitsvorkehrungen auf den G-7-Gipfel am Wochenende vor. 13.200 Polizisten sind laut Innenminister Castaner im Einsatz, unterstützt werden sie von Anti-Terror-Kräften der Armee. Im Meer wird eine Sicherheitszone errichtet. Doch welche Probleme werden die abgeschotteten Politiker wälzen?

 

Westen muss sich gemeinsamer Interessen besinnen | Financial Times - Großbritannien

 

Demonstranten setzen die Themen | Libération - Frankreich

 

Weitere Informationen, Medienindex und Archiv unter www.eurotopics.net/de.

Impressionen



Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung der EU weisen wir auf Folgendes hin: Datenschutz

Ihr EDIC Brandenburg an der Havel. 

 

eu2017.ee

 



Impressum