Startseite » Presseschau euro|topics


euro|topics

Die Presseschau euro|topics ist ein Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Sie wird erstellt von n-ost Netzwerk für Osteuropa-Berichterstattung.

Die veröffentlichten Artikel stellen keine Meinungsäußerung des Europe Direct Informationszentrums Potsdam dar. Es ist uns aber wichtig, auf unseren Seiten nicht nur das "offizielle Europa" zu präsentieren, sondern widerzuspiegeln, welche Themen in der öffentlichen Meinung in ganz Europa diskutiert werden.

Presseschau

Debatte: Großbritannien beantragt EU-Austritt

Die britische Premierministerin May hat das Austrittsgesuch unterschrieben, mit dem der Artikel 50 des Vertrags von Lissabon ausgelöst wird. Am heutigen Mittwoch trifft das Schreiben bei EU-Ratspräsident Tusk ein. Nun beginnt also der gefährliche Sprung ins Ungewisse, orakeln einige Kommentatoren. Andere sehen den Brexit als Chance, die internationalen Beziehungen der EU neu auszurichten.

 

Alle Seiten werden verlieren | La Stampa - Italien

 

Zerreißprobe für Vereinigtes Königreich | The Times - Großbritannien

 

Rachegelüste sind fehl am Platz | Echo24 - Tschechien

 

Verbündeter für freien Handel bricht weg | Dagens Nyheter - Schweden

 

Flexible EU-Partnerschaften ermöglichen | Die Presse - Österreich

 

Debatte: Schottlands Parlament will neues Referendum

Das Parlament in Edinburgh unterstützt die Pläne von Regierungschefin Nicola Sturgeon für ein neues Unabhängigkeitsreferendum. Demnach soll London den schottischen Bürgern erneut eine Volksbefragung ermöglichen - und dies noch vor dem Brexit, das heißt spätestens im März 2019. In der Presse stoßen die neu angefachten Unabhängigkeitsbestrebungen der Schotten auf Verständnis.

 

Wunsch nach Selbstbestimmung nachvollziehbar | The Economist - Großbritannien

 

May treibt Schotten in die Unabhängigkeit | Tages-Anzeiger - Schweiz

 

Debatte: Trump hebelt Obamas Klimapolitik aus

Per Dekret versucht Donald Trump, eine Kehrtwende in der US-Klimapolitik einzuleiten. So sollen die Vorschriften des Clean Power Plans aus dem Jahr 2015, mit dem Obama den CO2-Ausstoß von Kohlekraftwerken reduzieren wollte, schrittweise gekippt werden. Wie verhängnisvoll ist diese Abkehr von den internationalen Klimaschutzzielen?

 

Völlig verantwortungslose Kehrtwende | El Mundo - Spanien

 

Gesellschaft wird Klimaschutz dennoch einfordern | Die Welt - Deutschland

 

Debatte: Ist der Zusammenhalt der EU stark genug?

Anlässlich des 60. Jahrestags der Römischen Verträge bekennen sich 27 Staats- und Regierungschefs der EU - ohne Großbritannien ? in der "Erklärung von Rom" zum Zusammenhalt und zu gemeinsamen Werten. Kommentatoren allerdings mahnen, dass dieses Bekenntnis noch lange nicht ausreicht, um die Union wieder in Schwung zu bringen.

 

Zeit für mea culpa der Regierenden | Le Quotidien - Luxemburg

 

Paris und Berlin müssen EU neu entwerfen | Habertürk - Türkei

 

Kernländer machen Osteuropäer gefügig | Deutsche Welle - Rumänien

 

Debatte: Wie groß werden die Proteste in Russland?

In Russland gingen erstmals seit Jahren in zahlreichen Städten tausende, überwiegend junge Menschen gegen Korruption auf die Straßen. Die Polizei nahm viele Demonstranten fest. Einige sehen erste Anzeichen für einen Regimewechsel im autokratisch regierten Staat. Andere prognostizieren, dass Putin mit Repressionen seine Macht sichern wird.

 

Niemand regiert ewig | Ilta-Sanomat - Finnland

 

Tauwetter in Russland und Belarus | Neatkar?g? - Lettland

 

Weitere Informationen, Medienindex und Archiv unter www.eurotopics.net/de.

Impressionen



TaglineMalta2017

Malta2017

Slowakische Ratspräsidentschaft

hp_about_banner_de



Impressum